Ihr Traum - unser Auftrag, Claim

ABLAUF EINES PROJEKTES

SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHREM TRAUMHAUS

Schritt für Schritt – So läuft ein Bauprojekt mit SPEBA ab. Damit Sie sich in Ruhe im Voraus ein Bild machen können, erklären wir Ihnen hier, wie Sie sich den zeitlichen Ablauf eines Bauprojektes vorstellen können.

ABLAUF VOR BAUBEGINN

Sie vereinbaren einen Termin mit uns und besuchen uns für ein Erstgespräch. Das ist selbstverständlich für Sie kostenlos und völlig unverbindlich.

Schritt 1

Ihr Projekt wird gemäß Ihren individuellen Wünschen besprochen.

Schritt 2

Der Entwurf für Ihr Projekt wird innerhalb von 14 Tagen von uns erstellt und Ihnen präsentiert.

Schritt 3

Die Kalkulation und die Baubeschreibung werden innerhalb von 14 Tagen präsentiert. Jetzt ist die Gelegenheit noch Anpassungen gemäß Ihren Wünschen vorzunehmen.

Schritt 4

Der Werkvertrag, die Baubeschreibung und das Angebot werden nun vom Bauherrn unterschrieben.

Schritt 5

Der Bauantrag wird, inklusive Statik und Wärmeschutz, innerhalb von 2-3 Wochen gezeichnet. Der Bauantrag wird Ihnen nun übergeben und von Ihnen unterzeichnet. Jetzt erst wird die erste Rechnung erstellt.

Schritt 6

Der Bauantrag wird bei der zuständigen Behörde (Gemeinde/UBA) eingereicht. Wird der Antrag nach §63 eingereicht, dauert die Genehmigung ca. 6 Wochen. Wird der Antrag nach §64 eingereicht, dauert die Genehmigung ca. 3 Monate. 

Schritt 7

Der Ausführungsplan und Bewehrungsplan wird ca. 2-3 Wochen nach Einreichung der Bauantragspläne erstellt. 

Schritt 8

Der Vermesser und alle Versorgungsleitungen wie Baustrom, Bauwasser, Gas, Telefon, Strom und Glasfaser werden beantragt.

Schritt 9

Die Baustelle wird spätestens 4 Wochen nach der Genehmigung des Bauantrages begonnen. Die Bauzeit beträgt ab dann, je nach Größe des Gebäudes ohne Keller ca. 10 Monate und mit Keller etwa 2 Monate länger.

Schritt 10
BAUBEGINN

Teilzahlungen während der Bauphase gemäß Zahlungsplan.

Teilzahlungen

Es erfolgen während der Bauphase immer nur Abnahmen der Gesamtgewerke (z. B. Rohbau, Dach und Fenster). Teilabnahmen sind nicht vorgesehen (z. B. Bodenplatte und Mauerwerk).

Abnahmen

Während der Bauzeit wird noch eine Bemusterung der ausgeschriebenen Elemente stattfinden (z.B. Bodenbeläge, Innentüren, Sanitärobjekte).

Bemusterungen


Nach Abschluss aller Arbeiten erfolgt schließlich die Schlussabnahme und Übergabe des Gebäudes an Sie!

Übergabe

Erläuterungen

§63 Genehmigungsfreistellung

Bauvorhaben, die keiner Genehmigung bedürfen.

§64 Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren

Für Vorhaben nach § 63 Abs. 1 Satz 1, bei denen die Voraussetzungen nach § 63 Abs. 2 nicht vorliegen, wird ein vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren durchgeführt.

WIR SIND FÜR SIE DA

Benutzen Sie einfach das Kontaktformular um uns zu erreichen. Wir beantworten Ihr Anfrage so schnell es uns möglich ist. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren:

Tel.: 06898 – 4480044

Unser Büro

66333 Völklingen-Ludweiler
Lauterbacher Str. 27

Google Map anzeigen 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 8 – 12 Uhr
Montag-Donnerstag: 13 – 17 Uhr
Wochenende nach Vereinbarung

Die Nutzung des Kontaktformulars erfordert die Eingabe personenbezogener Daten. Genauere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung der SPEBA Massivhaus GmbH gelesen und erkläre mich durch Aktivieren der Check-Box mit der Erhebung, der Verarbeitung und der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich einverstanden.