Dächlein deck dich

Dächlein deck dich

Die perfekte Dacheindeckung per Zauberspruch für’s eigene Traumschloss – Ja wenn’s doch nur so einfach wäre. 
Es präsentiert sich einem eine Fülle an Ziegeln, Schindeln oder Pfannen in verschiedenen Formen und Farben; aus Ton, Beton, Aluminium, Kupfer, Zink, Edelstahl, Holz, Reet, Faserzement oder Bitumen, als Flachdach mit oder ohne Begrünung, Kunst- oder Naturschiefer in Bogenschnittdeckung, Universal-Deckung oder Rechteck-Doppeldeckung … und wenn sie nicht gestorben sind, dann zählen sie noch heute auf.

Die Möglichkeiten, wie das Dach über dem Kopf aussehen kann, scheinen schier grenzenlos und stellen sowohl Bauherren bei Neubauten als auch Hausbesitzer bei Renovierungen oder Anbauten vor eine Entscheidung die nicht leichtfertig getroffen werden sollte. Immerhin ist es das Dach, das neben den vier Wänden maßgeblich dazu beiträgt, diejenigen zu schützen, die darunter wohnen.

Einiges lässt sich oft aufgrund der Machbarkeit bei der gewählten Dachform oder vorherrschender Bebauungsvorschriften vorab ausschließen. Manches ist sogar bei Häusern unter Denkmalschutz fest vorgegeben. Und doch sind die Optionen und ihre Konsequenzen ( wie z.B. Isolierung, Dämmung, Unterkonstruktion, Statik, Entwässerung, staatliche Förderungen, etc.) beim Thema Dacheindeckung so umfangreich, dass eine kompetente Beratung unerlässlich ist, will man die Kosten im Rahmen halten und keinen Dachschaden davon tragen.

Ein solides Konzept, das zu euch, eurem Haus und eurem Budget passt und somit Funktion, Kosten und Optik nicht nur unter sondern auch in einem Dach zu vereint, ist eine unserer Stärken. Darum helfen wir euch gerne die richtige Entscheidung zu treffen – sprecht uns einfach an.
Also dann doch fast so einfach wie im Märchen 😉

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.